Deaktivieren Sie Ihr One Drive problemlos

Wenn Sie OneDrive nicht für die Online-Speicherung und -Synchronisierung verwenden möchten, können Sie one drive deaktivieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie OneDrive unter Windows deaktivieren oder deinstallieren können.

Der Cloud-Storage-Service von Microsoft, OneDrive, ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Fotos, Dokumente und andere Daten online zu sichern und zu halten. Wenn Sie OneDrive jedoch nicht verwenden möchten, weil Sie Google Drive bevorzugen, können Sie den Link entfernen und in einigen Fällen die App vollständig deinstallieren. Hier ist die Vorgehensweise.

Wenn Sie auf der Suche nach einem anderen Online-Backup- oder Speicheranbieter sind, dann lesen Sie unseren umfassenden Leitfaden zu den besten Cloud-Storage-Services 2017.

Wie kann ich OneDrive deaktivieren?

Wenn Sie die Nutzung des OneDrive-Dienstes einstellen möchten, die App aber auf Ihrem PC oder Laptop belassen, falls Sie Ihre Meinung später ändern, dann ist die beste Option, sie einfach zu deaktivieren. Dies dauert nur ein paar Minuten, und Sie beginnen mit einem Blick in den Benachrichtigungsbereich am rechten Ende der Taskleiste.

Wenn Sie das OneDrive-Symbol sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um ein Menü zu öffnen, in dem Sie Einstellungen auswählen müssen.

Es erscheint ein Fenster. Vergewissern Sie sich, dass die Registerkarte Konto ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf die Option Diesen PC trennen, gefolgt von diesem Konto trennen.

 

Jetzt hört OneDrive auf, alles von Ihrem PC mit der Cloud zu synchronisieren. Alle Daten, die Sie bereits auf den OneDrive-Servern gespeichert haben, sind weiterhin vorhanden, aber neue Elemente werden nur auf der Festplatte Ihres PCs gespeichert.

Wie kann ich OneDrive entfernen?

Wenn Sie einen Schritt weiter gehen und alle Anzeichen von OneDrive von Ihrem PC entfernen möchten, müssen Sie die App deinstallieren oder verstecken.

OneDrive ist ein integraler Bestandteil von Windows 10, so dass Sie feststellen werden, dass Sie es nicht deinstallieren dürfen, aber es stehen Ihnen noch einige Optionen zur Verfügung.

Um zu sehen, ob Sie OneDrive entfernen können, öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die OneDrive-Anwendung. Wählen Sie Deinstallieren, dann werden Sie zum Menü Deinstallieren oder Ändern eines Programms weitergeleitet.

  • Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf OneDrive und wählen Sie dann Deinstallieren. Wie gesagt, diese Option ist möglicherweise nicht verfügbar, je nachdem, welche Version von Windows Sie haben.
  • Bestätigen Sie nun, dass dieses Programm Änderungen an Ihrem System vornehmen kann, und Windows wird OneDrive von Ihrem PC entfernen.

Wie kann ich OneDrive unter Windows 10 ausblenden?

Wenn Sie die Option OneDrive deinstallieren nicht haben, können Sie trotzdem verhindern, dass OneDrive Daten synchronisiert oder in Ihren Menüs angezeigt wird.

  • Gehen Sie dazu in der Taskleiste in den Bereich Benachrichtigung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol und wählen Sie Einstellungen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Einstellungen ausgewählt ist, und deaktivieren Sie dann alle Kontrollkästchen im Abschnitt Allgemein
  • Wählen Sie anschließend die Registerkarte Automatisches Speichern und ändern Sie die Einstellung für Dokumente und Bilder auf Nur diesen PC, und deaktivieren Sie dann alle anderen Kontrollkästchen auf dieser Registerkarte.
  • Gehen Sie nun auf die Registerkarte Konto und klicken Sie auf die Schaltfläche Ordner auswählen.
  • Es öffnet sich ein Fenster mit einer langen Liste aller verschiedenen Ordner, die OneDrive derzeit in der Cloud sichert.

Sie können jede einzelne durchgehen und manuell entkreuzen, aber der schnellste Weg ist, auf die Schaltfläche Alle Dateien und Ordner im OneDrive-Feld oben in der Liste zu klicken. Dadurch sollten sie alle auf einmal entfernt werden.

Wenn Sie zunächst nur ein paar wenige angekreuzt hatten, klicken Sie dann zweimal auf das Kästchen: einmal, um alles auszuwählen, und dann das zweite Mal, um alles zu löschen. Sie werden eine Warnmeldung sehen, wenn Sie alle diese Dateien von Ihrer Festplatte entfernen möchten, aber denken Sie daran, dass sie weiterhin online unter OneDrive.com verfügbar sind. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu bestätigen.

Wenn alle diese Einstellungen nun angepasst sind, können Sie auf die Schaltfläche OK unten im Feld Einstellungen klicken, um sie zu aktivieren.

Es gibt nur noch ein paar kleine Schritte, um aufzuräumen.

  • Kehren Sie erneut in den Benachrichtigungsbereich zurück, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol, wählen Sie Einstellungen und gehen Sie dann auf die Registerkarte Konto.
  • Klicken Sie diesmal auf die Option Unlink OneDrive, und schließen Sie dann das angezeigte Fenster Welcome to OneDrive.
  • Um das Symbol im Datei-Explorer zu entfernen, müssen Sie auf das Datei-Explorer-Symbol selbst und dann mit der rechten Maustaste auf OneDrive klicken.
  • Wählen Sie im angezeigten Menü Properties, stellen Sie sicher, dass die Registerkarte General ausgewählt ist, und aktivieren Sie dann im Abschnitt Attributes das Kontrollkästchen Hidden.
  • Gehen Sie schließlich zurück zum Bereich Benachrichtigungen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf OneDrive und klicken Sie auf Beenden.

Das ist es. Das ist es. OneDrive bleibt nun auf Ihrem System inaktiv, bis Sie sich entscheiden, es aus seinem Schlummer zu befreien.

 

Posted in OneDrive