Wie spiele ich Blackjack?

Blackjack-Strategie erklärt

Blackjack ist ein lustiges, spannendes Kartenspiel, das zwischen einer Anzahl von Spielern (von 1 bis 7, abhängig vom Tisch) und einem Dealer gespielt wird. Es ist wahrscheinlich das berühmteste und beliebteste aller Tischspiele im Casino, kann aber etwas verwirrend wirken, bis Sie die Regeln und die Wettoptionen verstehen.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 18.07.2018)


 
slotsmagic

 
Bonus
400€

 
Jetzt Spielen!

 
guts

 
Bonus
500€

 
Jetzt Spielen!

 
drueckglueck

 
Bonus
300€

 
Jetzt Spielen!

Das Ziel von Blackjack ist es, den Dealer zu schlagen, indem er eine höhere Punktzahl erhält als seine / ihre.

Um dies zu tun, müssen Sie Entscheidungen über die Karten treffen, die Ihnen ausgeteilt wurden. Die Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, sind unten aufgeführt.

Wenn Sie denken, dass das Ziel von Blackjack ist, 21 zu bekommen, lesen Sie diesen Artikel: Wie man bei Blackjack gewinnt – und warum neue Spieler das nicht tun!

Mehr können Sie auch in unserem Bericht über Online Slots & Spielautomaten mit 100% Bonus lesen.

Die Karten

Blackjack wird normalerweise mit 8 identischen Packs mit je 52 Standardkarten (416 Karten) gespielt. Jede Karte hat einen Punktwert, der durch ihre Nummer angegeben ist – z. 4 von Diamanten = 4.

Die Ausnahmen sind Jacks, Queens und Kings – alle zählen als 10.

Asse zählen entweder 1 oder 11.

Der Deal

Zu Beginn jeder Runde platzieren Sie Ihre gewünschte Wette, dann teilt der Dealer Ihnen und sich selbst 2 Karten aus. Beide Karten sind aufgedeckt, aber nur eine der Karten des Dealers kann gesehen werden.

Das Spiel

Sie haben dann eine Reihe von Wettoptionen:

Stand

Sie erhalten keine weiteren Karten.
Schlagen
Sie bitten den Händler, Ihnen eine andere Karte zu geben.
Doppelt
Sie verdoppeln Ihren Einsatz und erhalten nur 1 weitere Karte.
Teilt
Wenn Sie ein Paar haben, können Sie es in zwei separate Hände teilen.
Kapitulation
falte deine Karten und verliere deinen Einsatz.
Versicherung
Wenn der Dealer ein Ass zeigt, können Sie gegen Blackjack versichern.

Blackjack spielen

Blackjack bekommen

‚Blackjack‘ ist, wenn Sie oder der Dealer eine Punktezahl von 21 von einem Ass und einer 10 Wertkarte haben.

Pleite gehen

Wenn deine Punktezahl 21 übersteigt, brichst du aus und deine Wette ist verloren.

Die Lochkarte

Wenn Sie sich entscheiden zu stehen, deckt der Dealer dann seine versteckte Karte auf (die „Hole Card“) und steht dann entweder auf oder trifft, bis er eine Punktzahl von 17 oder mehr erreicht.

Beim Versuch, 17 zu erreichen, wird der Dealer häufig versagen. Wenn Sie eine gültige Hand haben, wenn sie pleite, gewinnen Sie. Wenn Sie vor dem Zusammenbruch des Dealers kaputt gegangen sind, verlieren Sie immer noch!

Die Auszahlung

Wenn Sie Blackjack haben, gewinnen Sie das 1,5-fache Ihres Einsatzes.

Wenn der Dealer einen Fehler macht oder die Gesamtpunktzahl höher ist als Ihr, gewinnen Sie den gleichen Betrag wie Ihr Einsatz.

Wenn Ihre Hand die gleiche Punktezahl wie der Dealer hat, erhalten Sie Ihren Einsatz zurück.

Wenn deine Hand niedriger ist als die des Dealers, verlierst du.